Jetzt für Workshopteilname anmelden

Wir freuen uns Euch erste Zusagen an Bands (Hopes & Venom) und wie immer ein vielfältiges Angebot an kulinarischen und inhaltlichen Höhepunkten präsentieren zu können.

Das 12. Sufo startet mit unserem Podium (Soziale Schweiz – Ein Standortgespräch) am Freitag, 27. Mai im Palace.
Am Samstag, 28. Mai geht es weiter mit Workshops und kulturellem Rahmenprogramm am bewährten Ort im GBS-Schulhaus an der Kirchgasse in St. Gallen. Neu findet die Kundgebung in kleinerem Rahmen direkt auf dem Vorplatz statt – diskutiert und feiert mit uns die anderen möglichen Welten.

 

Für Organisationen ist die Workshop-Anmeldung nun abgeschlossen.

Zur besseren Planung sind unserer Workshop-Anbieter/innen dankbar, wenn Ihr Euch jetzt schon online über unsere Homepage zur Teilnahme anmeldet.
Dazu findet Ihr alle nötigen Informationen hier und in unserer Broschüre hier.

 

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, hatten wir technische Probleme auf der Homepage – wir sind daran die zu lösen. Sollten trotzdem Fehler auftreten, könnt Ihr uns diese über info [at] sufo [dot] ch kundtun.

Besten Dank für Euer Verständnis.

20. März 2016 - 16:46 von Niklaus Kappeler

Sufo 2016 – jetzt Workshops anmelden

Seit 12 Jahren bietet das Sozial- und Umweltforum Ostschweiz eine schweizweit einzigartige
Möglichkeit verschiedenste Visionen einer besseren Welt kennen zu lernen und zu debattieren. Auch im
nächsten SUFO sollen anhand eines Podiums, Workshops, Infoständen und einer Kundgebung
Alternativen zu bestehenden gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Strukturen
aufgezeigt und diskutiert werden.
Für die Durchführung​ des Forums wünschen wir uns, dass möglichst viele regionale, nationale oder
internationale Organisationen und Vereine sowie Privatpersonen einen Teil dazu beitragen. Dies kann in
Form eines Workshops, eines Info- oder Verpflegungstandes, einer kulturellen Darbietung oder einer
Mitträgerschaft sein.
2016 ist das Überthema des SUFOs:

Soziale Schweiz?

Ein Standortgespräch.
Speziell möchten wir die Grundidee der bestehenden Sozialversicherungen, Sozialwerke, privaten und
staatlichen Programme in der Entwicklungszusammenarbeit und mögliche Alternativen diskutieren.
Dabei spielt die zukünftige Bevölkerungsentwicklung eine wichtige Rolle.
Wie sehen unsere Sozialwerke 2084 aus? Wie können psychologische Aspekte in der Sozialhilfe besser
beachtet werden? Wie kann die AHV auf die immer älterwerdende Bevölkerung reagieren?
Sind unsere Sozialwerke nachhaltig oder betreiben sie bloss Symptombekämpfung?
Diese und andere Fragen haben uns bewogen das Thema am Podium näher zu behandeln.
Wünschenswert wäre es wenn einige Workshops zu diesen Themen stattfinden würden. Somit könnten
einige Themen und Denkanstösse vom Podium in den Workshop weiterführen und offene Fragen von
Podiumsbesucher geklärt werden.

 

Jetzt Workshops anmelden!

11. Januar 2016 - 00:42 von Niklaus Kappeler

Heureka, es gibt uns noch!

Nach dem SUFO 2015 waren wir uns nicht sicher, ob es ein nächstes SUFO gibt.
Schon bei den letztjährigen SUFOs kämpften wir damit, unsere kreativen Ideen umzusetzen.
Es fehlten uns die Ressourcen.
Trotzdem und deshalb waren wir uns einig, es braucht das SUFO!

Es soll kleiner, aber feiner werden.
Unter anderem wollen wir ein Überthema für das gesamte SUFO definieren, welches wir in Kürze bekannt geben.
Keine Panik, das SUFO wird eine vielfältige Plattform bleiben.
Mit einem groben Rahmen wollen wir den Austausch untereinander fördern,
inhaltliches mehr vertiefen & zum aktiven Handeln anregen.
Das zwölfte SUFO  findet am 27./28. Mai 2016 statt.
Dafür sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Ruf uns an!
Das war ein Witz.
Aber ernsthaft, um Workshops zu koordinieren oder ein Podium zu organisieren braucht es viel Zeit und frische, kreative Ideen.
Deine? Melde dich bei uns über info [at] sufo [dot] ch oder komm ungeniert an der nächsten Sitzung vorbei:
4. November 2015 um 19 Uhr, Imbodenstrasse 1, 9016 St.Gallen.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Eine andere Welt ist möglich!
Das SUFO-OK

25. Oktober 2015 - 17:50 von Niklaus Kappeler

SUFO Weekend

Lust beim nächsten SUFO mitzuorganisieren? Am 12. / 13. September triff sich das SUFO-OK zum diskutieren und um Entscheidungen fürs SUFO 2016 zu treffen. Interessiert?  Komm doch einfach vorbei und schaue rein.

 

Wir starten am Samstag 12. September um 10.30 Uhr und bleiben bis Sonntags abends.

 

Ort:

Pfadiheim Pfadi Fontana

Heiligkreuzstrasse 8b

9008 St.Gallen

2. September 2015 - 19:40 von Christof Schilling

Neue OKlerInnen gesucht!

Hast du Lust, einen Anlass mit mehreren hundert Teilnehmenden mit zu organisieren? Das Podiumsthema festzulegen, Bands fürs Strassenfest zu suchen, die Broschüre zu gestalten oder einfach mal alles ganz auf den Kopf zu stellen?

Bist du jung und unerfahren? Perfekt! Melde dich direkt unter info [at] sufo [dot] ch oder lese hier noch mehr über deine zukünftigen Tätigkeiten.

16. August 2015 - 08:57 von Christof Schilling

Sufo-Filmpremiere 19.06, 19.00 Uhr

Capitaine Thomas Sankara
Christophe Cupelin, CH 2014, 90 min, O/d-f
Ein Archivportrait von Thomas Sankara, dem Mann, der im Alter von 33 Jahren Präsident von Burkina Faso wurde und die Mentalität in seinem Land verändern wollte. Er prägte die Geschichte Afrikas, versuchte die Weltordnung in Frage zu stellen und brachte seine mächtigen Zeitgenossen in den 1980er Jahren zum Zittern. 25 Jahre nach seinem tragischen, bis heute nicht vollständig aufgeklärten Tod am 15. Oktober 1987 dokumentiert der Film in Bild und Ton die Aussagen dieses aussergewöhnlichen Staatschefs, der zweifellos zu den wichtigsten politischen Führern Afrikas des 20. Jahrhunderts zählt.

 

 

Spieldaten von CAPITAINE THOMAS SANKARA:
Fr        19.06        19h00        Capitaine Thomas Sankara
Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Christophe Cupelin.

 

Weitere Spieldaten von CAPITAINE THOMAS SANKARA:
Sa        27.06        16h00        Capitaine Thomas Sankara
Di        30.06        18h00        Capitaine Thomas Sankara

 

http://www.kinok.ch/index/program/movie/2350/premiere/true

17. Juni 2015 - 18:04 von Christof Schilling

Danke für das 11. Sufo – Fundstücke

Das 11. Sufo ist Geschichte.

Herzlichen Dank euch allen fürs mitmachen!

Impressionen folgen Bald..

 

Folgendes ist leider liegengeblieben, meldet euch über info [at] sufo [dot] ch:

2 Pullijacken (beige & rot) & eine Fielmannbrille samt Brillenetui

2 Pullis, beige & rot

Fielmann Brille samt Etui

4. Juni 2015 - 11:43 von Niklaus Kappeler

Programm Kultur am Mittag und Strassenfest

Kultur am Mittag:

12:00 Erst Rächt – Jugendorchester
13:00 Duda Band Sabinov – Roma-Musikgruppe

 

Kundgebung:
16:00 Auf dem Umzugswagen, Gruppe afrikanischer Musiker um den St. Galler Emanuel „Manollo“ Riederer

 

Strassenfest:
17:10 Chrigi Wenk – Liedermacher aus St. Gallen
18:05 Spring Heeled Jack – Rockband aus St. Gallen
19:10 Baseball Bat Boogie Bastards – Psychobilly Band aus Bern
20:30 Urbane Praxen – Band aus Romanshorn mit Psychedelic Rock und 60’s Trash

 

 

Denk daran euch als Teilnehmer/in für die vielfältigen Workshops anzumelden!

 

Wir freuen uns euch am Sufo begrüssen zu dürfen!

24. Mai 2015 - 13:17 von Christof Schilling

Veranstaltungshinweis Kinok

Am nächsten Dienstag dem 19. Mai wird im Kinok der Film „Miners shot down“ gezeigt. Anschliessend unterhält sich Hans Fässler, welcher ebenfalls am Sufo Podium teilnimmt,  mit der Ethnologin und Südafrikakennerin Barbara Müller, Koordinatorin von KEESA – Kampagne für Entschuldung und Entschädigung im südlichen Afrika. Die Einahmen kommen den Opfern und Hinterbliebenen des Marikana-Massakers zugute.

 

http://www.kinok.ch/index/program/theme/395

 

Ebenfalls möchten wir gleich noch die Vorführdaten für den zweiten Film des Sufo-Kinos bekanntgeben:

Fr      19.06   19h00   Capitaine Thomas Sankara
Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Christophe Cupelin.
Sa      27.06   16h00   Capitaine Thomas Sankara
Di      30.06   18h00   Capitaine Thomas Sankara

16. Mai 2015 - 17:28 von Christof Schilling

11. SUFO – Jetzt anmelden!

Bald ist es soweit! Die letzten Vorbereitungen für das 11. SUFO am 29. und 30. Mai 2015 laufen auf Hochtouren.

Endlich könnt Ihr euch als Teilnehmer/in für die vielfältigen Workshops anmelden!

 

Das Sufo ist und bleibt für euch Kostenlos. Deshalb freuen wir uns auf eure Unterstützung, sei dies über finanzielle Spenden oder als Helfer/in direkt am Sufo.

 

Das volle Programm könnt Ihr hier als PDF herunterladen.

 

Wir freuen uns euch am Sufo begrüssen zu dürfen!

 

2. Mai 2015 - 13:56 von Christof Schilling